Regenwasser

Unser innovatives Produkt ist so konzipiert, dass es im urbanen Raum mehrere Funktionen erfüllen kann. Grüne Haltestellen bilden somit auch eine Infrastruktur zum Auffangen von Regenwasser und beugen auf diese Weise Überflutungen vor, entlasten das Abwassersystem und reduzieren den urbanen Wärmeinsel-Effekt.

Die Bewirtschaftung des Regenwassers ist dank einem integralen System der verbundenen und miteinander zusammenarbeitenden Elemente von Retenzion, Verdampfung und Versickerung. Sein Projekt basiert auf unserer langjährigen Erfahrung mit nachhaltiger Bewirtschaftung von Regenwasser in Polen und dem Ausland. Die Wartehäuschen weisen eine innovative Konstruktion auf, die einen effizienten Wasserdurchfluss zwischen ihren Elementen, sowie eine optimale Nutzung des Wassers garantiert.

Entwässerung des Dachs: Die Schichtenkonstruktion des grünen Dachs ermöglicht das Aufnehmen von bis zu 250 Liter Wasser auf einmal. Es sind bis zu 90% der durchschnittlichen Niederschläge pro Jahr. Bei intensiven Niederschlägen wird das Wasserübermaß über die patentierten inneren Abflüsse in der hinteren Wand in ein Retenzions- und Infiltrationskasten mit Grünelementen abgeführt.

Retenzions- und Infiltrationskasten: Ein Behälter zum Aufnehmen des Wasserüberflusses vom grünen Dach und ggf. vom Raum um das grüne Wartehäuschen. Um langfristige Stagnation des Regenwassers und Verfaulen der Pflanzen zu vermeiden, ist das Kasten mit dem Pflanzenwachstum entsprechenden Drenage- und Retentionsschichten ausgestattet. Es garantiert die optimale Feuchtigkeit für das Pflanzenwachstum.

Entwässerung der abgedichteten Nachbarflächen: Grüne Wartehäuschen verfügen über einen Retentionsraum, der die Entwässerung der abgedichteten Nachbarflächen ermöglicht. Das Regenwasser wird dank einer entsprechenden Struktur der Fuß- und Fahwegbeläge um das grüne Wartehäuschen abgeführt, was lokale Überflutungen vorbeugt.

Versickerung des Regenwasser-Übermaßes in Grünflächen / Wurzelsystemen der Bäume: Das Übermaß an Regenwasser kann in das Infiltrationssystem oder zu den umliegenden Grünanlagen abgeführt werden, wodurch die Wasserversorgung von bestehenden oder geplanten Grünflächen verbessert wird. Wir installieren darüber hinaus Bewässerungs- und Retentionssysteme in Verbindung mit Anpflanzung von Bäumen, die unter urbanen Bedingungen besonders dürreempfindlich sind. Das Aufhalten des Wassers im Wurzelbereich verringert die Pflege- und Bewässerungskosten und fördert das Wachstum der Bäume.

Notabfluss: Zum Schutz des öffentlichen Raumes vor Überflutungen können die grünen Haltestellen mit zusätzlichem Notabfluss ausgestattet werden. Er garantiert die Umleitung des Wasserübermaßes aus allen integralen Elementen von Retenzion, Verdampfung und Versickerung des Wassers in das Kanalisationssystem.

 

Das Produkt ist durch industrielles Eigentumsrecht geschützt.

 

Telefon:

Büro Deutschland:
++49(0)176-29127747

Büro Warschau:
+48 784 612 567

Büro Białystok:
+48 857 333 670

Büro Zabrze:
+48 504 788 098
+48 32/271 66 78

E-Mail:

kontakt@zieloneprzystanki.eu
robert.filipczuk@fppenviro.pl

Schneller Kontakt: